Park Ciutadella | Barcelona Bus Turístic

Aufgrund des Generalstreik für Freitag, den 18. Oktober kann der Betrieb des Barcelona Bus Turístic möglicherweise beeinträchtigt werden. Weitere Informationen.

  • Home
  • Park Ciutadella

Park Ciutadella

Der erste öffentliche Park Barcelonas

Hola Barcelona, your travel solution

Das Areal, auf dem die Internationale Weltausstellung 1888 stattfand, ist heute ein großer Park mit zwei Museen, einer öffentlichen Kunstsammlung und vielem mehr. Mit über 17 Hektar ist der Park Ciutadella der größte Stadtpark Barcelonas nach dem des Montjuïc und ein wahres Skulpturenmuseum unter freiem Himmel.

Sehenswertes im Park Ciutadella

Der Park auf dem Gebiet der ehemaligen Festung Ciutadella wurde von Josep Fontserè i Mestre nach dem Vorbild des Jardin du Luxembourg in Paris geschaffen. Er wurde 1881 eröffnet und 1888 beherbergte er die Internationale Weltausstellung in Barcelona, von der noch das Restaurant, ein Werk von Domènech i Montaner, erhalten ist und das zur frühen Phase des  „Modernisme‟ in Barcelona gehört. Ebenfalls erhalten sind der Wintergarten und das tropische Gewächshaus mit verschiedenen Pflanzenspezies. Von der ehemaligen Militärfestung ist noch das Waffenarsenal übrig, heute Sitz des katalanischen Parlaments. Seit 1892 befindet sich dort auch der Zoo Barcelona.

Neben seiner ausgedehnten Grünanlage, dem Teich in der Mitte und den mehr als hundert Pflanzenarten, von denen viele im 19. Jahrhundert gepflanzt wurden, ist der monumentale Wasserfall besonders bemerkenswert. Er wurde nach einem hydraulischen Entwurf Antoni Gaudís von Josep Fontserè in den Jahren 1875 bis 1888 gestalterisch umgesetzt. Über den gesamten Park verteilt findet man anspruchsvolle Skulpturen und Büsten von Künstlern wie Frederic Marès, Josep Clarà, Josep Llimona und Pablo Gargallo, die dazu beigetragen haben, dass der Park Ciutadella 1951 zum historischen und künstlerischen Denkmal von Nationalem Interesse erklärt wurde.

 

Wegbeschreibung

Wenn man an der Haltestelle Pla de Palau - Parc de la Ciutadella der Roten Route des Barcelona Bus Turístic aussteigt, muss man nur noch dem Passeig d’Isabel II und der Avinguda del Marquès de l’Argentera folgen, um zu einem der Seiteneingänge des Parks zu gelangen.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon ...? 1911 wurde auf dem alten Waffenplatz der Festung der Jahrmarkt Saturno Park eingerichtet, der für die damalige Zeit mit sehr modernen Attraktionen ausgestattet war, wie z. B. Achterbahnen. Jedoch wurde das Gelände bereits 1921 wieder geschlossen.
  • Insidertipp: Der Park Ciutadella ist zu einem beliebten Ort für Freizeit- und Kulturaktivitäten geworden. Vor allem am Wochenende trifft man häufig Leute an, die picknicken, trommeln oder Yoga praktizieren.
  • Ein Muss für: Geschichtsinteressierte sowie Lebenskünstler und Freunde des Yoga.