Wintergarten im Park Ciutadella | Barcelona Bus Turístic

Genießen Sie jetzt die neuen 24- und 48-Stunden-Tickets für den Barcelona Bus Turístic. Kaufen Sie jetzt Ihre Tickets und machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch!

Aufgrund des Barcelona-Marathons am Sonntag, den 8. Mai, wird die Rote Route ab ca. 13:00 Uhr in Betrieb.

  • Home
  • Wintergarten im Park Ciutadella

Wintergarten im Park Ciutadella

Ein Raum aus Eisen und Fensterglas, Erbe der Internationalen Weltausstellung von 1888

Hola Barcelona, your travel solution

Vorrübergehend geschlossen

Der Wintergarten aus Eisen und Glas im Park Ciutadella wurde 1884 gebaut. Für die Internationale Weltausstellung 1888 in Barcelona wurden auf einem Gelände am Passeig de Picasso im Park Ciutadella drei Hallen für die Zucht von tropischen Pflanzen errichtet.

10 % Ermäßigung auf Ihren Online-Einkauf

Mit einer einzigen Fahrkarte die drei Routen von Barcelona Bus Turístic nutzen und so oft ein- und aussteigen, wie Sie möchten.

Sehenswertes im Wintergarten

Der Wintergarten ist mit dem tropischen Gewächshaus, dem Geologie Museum Martorell und der Burg der drei Drachen eine der Einrichtungen im Park Ciutadella, die für die Internationale Weltausstellung in Barcelona von 1888 errichtet wurde. Sie diente der Zucht und Ausstellung von tropischen Pflanzen, die im Mittelmeerklima nicht existieren könnten.

Er wurde 1884 von Josep Amargós i Samaranch auf einer Gesamtfläche von 950 m2 gebaut. Die Konstruktion besteht aus drei Hallen, von denen die mittlere, die an den Seiten verglast ist, die höchste ist. Wie im 19. Jahrhundert üblich, wurden auch beim Bau des Wintergartens Materialien verwendet, die in der damaligen Zeit als avantgardistisch galten, so z. B. Eisen und Glas. Auch das klassizistisch beeinflusste Dekor ist aus Gusseisen.

 

Wegbeschreibung

Der Wintergarten befindet sich im Park Ciutadella, an der Haltestelle Pla de Palau - Parc de la Ciutadella der Roten Route des Barcelona Bus Turístic.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon...? Die drei Hallen des Wintergartens dienen nicht nur der Zucht unterschiedlicher Pflanzengattungen, sondern beherbergten auch mal ein Restaurant mit Bar und einen Raum für Hochzeitsbankette, Konzerte oder Bonsai-Ausstellungen.