Restaurante Los Caracoles - Casa Bofarull | Barcelona Bus Turístic

Aufgrund des heute, am 18. Oktober stattfindenden Generalstreiks wird der Betrieb des Barcelona Bus Turístic ausgesetzt. Weitere Informationen.

  • Home
  • Restaurante Los Caracoles - Casa Bofarull

Restaurante Los Caracoles - Casa Bofarull

Fast zweihundert Jahre Erfahrung in der Zubereitung von Schnecken

Hola Barcelona, your travel solution

Ein Restaurant mit einer über 180 Jahre alten Tradition, in dem die großen Berühmtheiten des 20. Jahrhunderts die köstlichen Schnecken genossen haben. An einer Ecke im Gotischen Viertel von Barcelona fällt dem Besucher ein Hähnchengrill auf, der sich neben dem Eingang zu einem der ältesten Restaurants der Stadt befindet.

Sehenswertes im Restaurant Los Caracoles

1835 gründeten Agustí Bofarull und seine Gemahlin in der Carrer Nou de Sant Francesc die Taverne Can Bofarull als Lebensmittelgeschäft, bis ihr Sohn Felicià Bofarull daraus ein Restaurant machte. Schnell spezialisierte er sich auf die Zubereitung von Schnecken, weswegen das Lokal 1915 von den Kunden kurzerhand in Los Caracoles umbenannt wurde, was „die Schnecken“ bedeutet.

Das Restaurant war bald so erfolgreich, dass es Anfang des 20. Jahrhunderts in das Eckhaus in der Carrer d’Escudellers 14 zog. Die Inhaber installierten an der Ecke einen Hähnchengrill, der bald stadtbekannt war. In den 60er-Jahren dann war Antoni Bofarull einer der bekanntesten Persönlichkeiten der Stadt und das Lokal wurde von vielen bedeutenden Persönlichkeiten wie Ava Gardner, Pablo Picasso, Salvador Dalí, Burt Lancaster, John Wayne, Carmen Amaya, Errol Flynn und Julio Iglesias besucht. Auch nach dem Tod Antonis im Jahr 1973 kamen weiterhin Schauspieler wie Gérard Dépardieu, Alain Delon, Catherine Deneuve oder Robert De Niro in das traditionsreiche Restaurant.

Mehr als 180 Jahre später empfängt Los Caracoles, das zu den kulinarischen Schätzen der Stadt gehört, auch weiterhin seine treuen Kunden in der Carrer d’Escudellers.

 

Wegbeschreibung

Von der Haltestelle Colom – Museu Marítim der Roten Route des Barcelona Bus Turístic läuft man die Rambla hoch bis zur Carrer d’Escudellers, wo es außer Los Caracoles noch ein weiteres geschichtsträchtiges Restaurant gibt: Grill Room.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon...? 1936 wurde Los Caracoles von den Anarchisten enteignet, die Bofarulls durften aber weiterhin das Restaurant leiten. Das Restaurant blieb während des Konfliktes nicht nur offen, sondern hatte so viele Gäste, dass es 1937 wegen zu hohem Stromverbrauch eine Strafe zahlen musste.
  • Insidertipp: Bei einem Restaurantbesuch sollten Sie unbedingt die Schnecken probieren, die dem Lokal seinen Namen gaben.
  • Ein Muss für: Alle, die eines der traditionsreichsten Restaurants der Stadt besuchen möchten.