Reitsportclub Círculo Ecuestre/Casa Pérez Samanillo | Barcelona Bus Turístic

24/02: Aufgrund des Spiels des FC Barcelona im Olympiastadium wird der Dienst der roten Linie im Bereich des Plaça d'Espanya und auf dem Montjuïc ab 13 Uhr nicht mehr angeboten.

11/02: aufgrund des Barcelona-Halbmarathons der Barcelona Bus Turístic wird betroffen sein von 8:30 bis 15:00 Uhr.

11/02: Aufgrund des Spiels des FC Barcelona im Olympiastadium wird der Dienst der roten Linie im Bereich des Plaça d'Espanya und auf dem Montjuïc ab 18 Uhr nicht mehr angeboten.

  • Home
  • Reitsportclub Círculo Ecuestre/Casa Pérez Samanillo

Reitsportclub Círculo Ecuestre/Casa Pérez Samanillo

Modernisme mit neugotischem Einfluss

Hola Barcelona, your travel solution

An der Kreuzung der Avinguda Diagonal mit der Carrer de Balmes befindet sich ein geschichtsträchtiges Gebäude mit einem ganz besonderen Fenster. Es handelt sich um die Casa Pérez Samanillo, ein Einfamilienhaus, das vom katalanischen Architekten Joan Josep Hervàs i Arizmendi, der in Manila als Stadtarchitekt wirkte, gebaut wurde.

Der Barcelona Bus Turístic, in der App Hola Barcelona

Ihre App für die Besichtigung der Stadt mit dem Barcelona Bus Turístic: Routen, Haltestellen und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Zudem haben Sie so Ihre Tickets immer ganz bequem bei sich!

Sehenswertes in der Casa Pérez Samanillo

Die Casa Pérez Samanillo ist ein Einfamilienhaus neugotischer Prägung und gewann 1911 den jährlich ausgeschriebenen Architekturwettbewerb für das beste künstlerische Baudenkmal in Barcelona. Es wurde von Luís Pérez Samanillo, einem in Manila geborenen Unternehmer, an den katalanischen Architekten Joan Josep Hervàs i Arizmendi in Auftrag gegeben, welcher in der philippinischen Hauptstadt als Stadtarchitekt tätig gewesen war.

Es ist ein ungewöhnliches Beispiel für ein freistehendes Gebäude, das der Ausrichtung der abgeschrägten Straßenecken folgt und einzigartige modernistische Elemente aufweist, wie das große ovale Fenster des Esszimmers, das zur Avinguda Diagonal zeigt und im Volksmund „Goldfischglas“ genannt wird. Ungewöhnlich ist auch, dass sich der Eingang ursprünglich nicht an der abgeschrägten Ecke befand, sondern auf der Seite zur Avinguda Diagonal und über einen Garten zu erreichen war. 1948, als der Privatclub Círculo Ecuestre in das Gebäude einzog, wurde das Gebäude von Raimon Duran i Reynals reformiert und mit einem einstöckigen Anbau mit Terrasse versehen. Wenige Jahre später wurde das Grundstück, auf dem sich der Garten befand, verkauft und ein Mehrfamilienhaus darauf errichtet, so dass die Wagenzufahrt und die Originaltür entfernt wurden.

 

Wegbeschreibung

Von der Haltestelle Passeig de Gràcia - La Pedrera der Blauen und der Roten Route des Barcelona Bus Turístic gelangt man zur Casa Pérez Samanillo, indem man die Avinguda Diagonal bis zur Ecke Carrer de Balmes hinaufläuft.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon ...? Die Casa Pérez Samanillo ist Sitz des Círculo Ecuestre, ein Privatclub, der 1856 gegründet wurde und die bedeutendsten Persönlichkeiten der Stadt aus Wirtschaft, Politik und Handel versammelt. Bis 1982 war Frauen der Zugang verwehrt.
  • Insidertipp: Das Haus kann nur an ausgewiesenen Tagen der offenen Tür besichtigt werden, die der Círculo Ecuestre festlegt. Das große Fenster gibt jedoch gelegentlich Einblick in das opulente Innere des Hauses.