Kunst- und Kulturzentrum Arts Santa Mònica | Barcelona Bus Turístic

Aufgrund des heute, am 18. Oktober stattfindenden Generalstreiks wird der Betrieb des Barcelona Bus Turístic ausgesetzt. Weitere Informationen.

  • Home
  • Kunst- und Kulturzentrum Arts Santa Mònica

Kunst- und Kulturzentrum Arts Santa Mònica

Ein Kulturzentrum auf den Ruinen eines ehemaligen Klosters

Hola Barcelona, your travel solution

Auf den Ruinen des ehemaligen Klosters Santa Mònica im unteren Teil der Rambla steht ein Kulturzentrum, in dem Ausstellungen gezeigt und Vorträge gehalten werden. Die Umbauten verwandelten den ehemaligen Konvent der Augustiner-Barfüßer in ein Mehrzweck-Kulturzentrum, dass sich der digitalen Kultur in seinen unterschiedlichen Formaten und künstlerischen Ausdrucksformen widmet.

Sehenswertes im Kunst- und Kulturzentrum Arts Santa Mònica

Das Gebäude des Kunst- und Kulturzentrum Arts Santa Mònica wurde auf den Ruinen des ehemaligen Klosters aus dem Jahr 1636 gebaut, von dem noch ein Teil des Kreuzgangs erhalten geblieben ist. Das Kloster wurde von den Architekten David und Albert Viaplana zu einem Kunst- und Kulturzentrum umgebaut. Sie entwarfen eine Außenrampe, die auf die Rambla führt und eine Art Balkon bildet, von dem aus man sehr schön das Treiben auf dem unteren Teil der Rambla beobachten kann.

Das Arts Santa Mònica wurde 1988 eingeweiht und durchlebte seither unterschiedliche Etappen unter wechselnden Namen, in denen mehr als 150 Ausstellungen, Vorträge und Veranstaltungen über Fotografie, Design, Electronic Art oder Tanz organisiert wurden.

Gegenwärtig hat sich das Zentrum der Erforschung von Kreativität und Innovation durch Ausstellungen über Architektur, szenische Kunst, bildende Kunst, Musik, Literatur, Design, Gastronomie, etc. verschrieben. Darüber hinaus engagiert sich das Arts Santa Mònica in Bildungs- und Mediationsprojekten im Stadtviertel unter Zusammenarbeit mit den Bewohnern.

 

Wegbeschreibung

Von der Haltestelle Colom - Museu Marítim der Roten Route des Barcelona Bus Turístic ist das Kunst- und Kulturzentrum Arts Santa Mònica gleich am unteren Ende der Rambla zu sehen.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon ...? Das Gebäude beherbergte einen Teil der Sammlung des Museums für zeitgenössische Kunst von Barcelona, als sich das Gebäude von Richard Meier noch im Bau befand.
  • Insidertipp: Besichtigen Sie unbedingt eine der Ausstellungen, die das Kunst- und Kulturzentrum Arts Santa Mònica organisiert!
  • Ein Muss für: Alle, die von neuen künstlerischen Tendenzen nie genug bekommen.