Musikmuseum Museu de la Música | Barcelona Bus Turístic

Genießen Sie jetzt die neuen 24- und 48-Stunden-Tickets für den Barcelona Bus Turístic. Kaufen Sie jetzt Ihre Tickets und machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch!

Aufgrund des Barcelona-Marathons am Sonntag, den 8. Mai, wird die Rote Route ab ca. 13:00 Uhr in Betrieb.

  • Home
  • Musikmuseum Museu de la Música

Musikmuseum Museu de la Música

Eine Reise durch die Welt und die Geschichte der Musikinstrumente

Hola Barcelona, your travel solution

Im Musikmuseum Barcelona werden Sie sich auf eine Reise durch die Welt und die Musikgeschichte begeben, denn hier können Sie Instrumente verschiedener Kulturen bewundern. Die Exponate der Dauerausstellung sind nach einem innovativen Konzept angeordnet, damit die Besucher in eine Welt der Klänge eintauchen können. Des Weiteren werden vorübergehende Ausstellungen, Workshops, lehrreiche Konzerte und vieles mehr angeboten.

10 % Ermäßigung auf Ihren Online-Einkauf

Mit einer einzigen Fahrkarte die drei Routen von Barcelona Bus Turístic nutzen und so oft ein- und aussteigen, wie Sie möchten.

Warum ist das Musikmuseum Museu de la Música einen Besuch wert?

Das Museum ist eine Einrichtung des Stadtrats Barcelonas, das die Experimentierfreude und die Reflexion über die Musik anregen soll. Sie gewährt einen Einblick in traditionelle Musikkulturen, wobei die Besucher die Instrumente nicht nur ansehen, sondern auch hören und darüber reflektieren können.

Seit 2017 befindet sich das Musikmuseum im Auditorium Barcelona, doch es blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die katalanische Kultur interessiert sich schon seit langem für antike Instrumente. Dies kam bereits durch verschiedene Ausstellungen im Laufe des 19. Jahrhunderts, darunter die Weltausstellung 1888, zum Ausdruck. Tatsächlich kam im Rahmen dieses großen Events die Idee auf, eine Sammlung von Musikinstrumenten auszustellen. Allerdings wurde das Projekt erst in 1960er-Jahren mit der Einweihung des Musikmuseums im Konservatorium Barcelona verwirklicht.

Die heutige Ausstellung konnte dank Stiftungen eingerichtet werden. Diese Sammlung aus mehr als 100 Instrumenten ist weltweit bekannt und zudem ermöglichen es die Ausstellungsräume, die Instrumente aus allen Winkeln zu betrachten und sie auch zu hören. Der Besuch der Dauerausstellung beginnt mit den Grundelementen der Musik, wie Melodie, Rhythmus und Timbre. Weiter geht es durch verschiedene Ausstellungsräume, die in einen interaktiven Saal münden. Sie wird von vorübergehenden Ausstellungen, Konzerten, lehrreichen Aktivitäten und einem Archiv abgerundet, das mehr als 50.000 einsehbare Dokumente umfasst.

 

Wie erreicht man das Musikmuseum Museu de la Música?

Das Musikmuseum befindet sich im Komplex des Auditoriums Barcelona, auf der Plaça de les Arts, neben dem Nationaltheater Katalonien. Steigen Sie an der Haltestelle Glòries der Roten Route des Barcelona Bus Turístic, folgen Sie der Straße Carrer Zamora und überqueren Sie die Avinguda Meridiana in Richtung Carrer Padilla. Das Museum befindet sich links.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon...? Die Sammlung klassischer Gitarren des Museums ist eine der größten der Welt und enthält wichtige Exemplare wie einige Gitarren von Antonio de Torres, dem wohl besten Gitarrenbauer der Geschichte.
  • Insidertipp: Das Museum eignet sich perfekt für Kinder. Nach der Besichtigung treffen Sie auf einen Saal, indem Sie nach Lust und Laune verschiedene Musikinstrumente spielen dürfen – was für Kinder natürlich besonders attraktiv ist.
  • Ein Muss für: Musiker, Instrumentenbauer, Liebhaber antiker Instrumente, der Musik und der Kultur.