Auditorium | Barcelona Bus Turístic

Aus Anlass des  Jean Bouin Stadtlaufs am 27. November wird der Service des Barcelona Bus Turístic am gesamten Tag bis 15 Uhr beeinträchtigt sein. Bitte informieren Sie sich an den Haltestellen oder beim Servicepersonal.

Aufgrund des Streikaufrufs kann der Betrieb des Barcelona Bus Turístic möglicherweise beeinträchtigt werden vom 22. bis 30. September. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Auditorium

Eine makellose Akustik und Musik für jeden Geschmack

Hola Barcelona, your travel solution

Das Auditorium Barcelona ist eine der führenden Kultureinrichtungen Kataloniens. Sie fungiert als Sitz des Sinfonieorchesters Barcelona und Nationalorchesters Katalonien (OBC) und bietet das ganze Jahr über ein breit gefächertes Programm mit Konzerten und Aktivitäten rund um die Musik.

10 % Ermäßigung auf Ihren Online-Einkauf

Mit einer einzigen Fahrkarte die zwei Routen von Barcelona Bus Turístic nutzen und so oft ein- und aussteigen, wie Sie möchten.

Warum ist das Auditorium einen Besuch wert?

Das Auditorium ist die wichtigste musikalische Einrichtung Barcelonas. Sie ist nicht nur der Sitz des OBC und der Stadtkapelle Barcelona, sondern beherbergt auch das Musikmuseum und die Musikhochschule Katalonien (ESMUC). Eine der wichtigsten Funktionen dieser Einrichtung ist die Lehre; eins ihrer wichtigsten Ziele, die Kultur zugänglich zu machen. Deswegen wird ihr Programm von einem Bildungsangebot für die Allgemeinheit abgerundet.

Dieses moderne Gebäude wurde 1999 eingeweiht und erstreckt sich über 42.000 m2. Es wurde vom renommierten spanischen Architekt Rafael Moneo entworfen. Es verfügt über drei Konzertsäle, die jeweils den Namen eines katalanischen Musikers tragen: der Symphoniesaal Pau Casals mit 2340 Sitzplätzen, der Saal Oriol Martorell mit 600 Sitzplätzen und der Saal Tete Montoliu mit 400 Sitzplätzen. Für den Entwurf der Konzertsäle kooperierte Rafael Moneo mit Higini Arau, der als weltweiter Experte für architektonische Akustik bekannt ist.

Die Konzertsäle wurden um ein zentral gelegenes Atrium angelegt, in dem sich einer der Schätze des Gebäudes befindet: ein spektakuläres Dachfenster aus Glas in Form eines Impluviums, das mit Malereien von Pablo Palazuelo dekoriert ist.

Das Auditorium befindet sich neben dem Nationaltheater Katalonien auf der Plaça de les Arts, einem der Kultur gewidmeten Bereich gleich neben dem neuen Stadtviertel, das in der Umgebung der Plaça de les Glòries entstanden ist. Hier können Sie berühmte Beispiele der zeitgenössischen Architektur, wie den Glòries-Turm oder das Disseny Hub besichtigen, die die Wandelfähigkeit Barcelonas unter Beweis stellen.

 

Wegbeschreibung

Das Auditorium befindet sich vor der Haltestelle Glòries der Roten Route des Barcelona Bus Turístic. Folgen Sie der Straße Carrer Zamora und überqueren Sie die Avinguda Meridiana in Richtung Carrer Padilla. Das Gebäude befindet sich links.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon…? Das Auditorium war der erste Konzertsaal ganz Spaniens, der in die European Concert Hall Organization, dem wichtigsten Konzertsaalverband Europas, aufgenommen wurde.
  • Insidertipp: Es empfiehlt sich, das Auditorium in aller Ruhe zu erkunden und sogar einem der zahlreichen Konzerte beizuwohnen, um die makellose Akustik der verschiedenen Säle zu genießen. Neben den Veranstaltungen für Erwachsene stehen jede Saison auch mehr als 90 Vorführungen für Kinder auf dem Programm, die von einem Team aus Pedagogen, Komponisten, Musikern, Choreographen und Theaterregisseuren entworfen werden.
  • Ein Muss für: Musikliebhaber und Eltern, die ihren Kindern ein einmaliges musikalisches Erlebnis bieten möchten.