Gärten Miramar und Mirador de l’Alcalde | Barcelona Bus Turístic

Aufgrund der Feierlichkeiten zum katalanischen Nationalfeiertag am 11. September sind die Blaue und Rote Route bis ungefähr 14 Uhr und die Grüne Route bis ungefähr 15 Uhr in Betrieb.

  • Home
  • Gärten Miramar und Mirador de l’Alcalde

Gärten Miramar und Mirador de l’Alcalde

Ein Balkon mit Ausblick auf die Stadt und das Meer

Hola Barcelona, your travel solution

Nicht nur der Blick von diesem Aussichtspunkt am Montjuïc ist attraktiv, es gibt darüber hinaus Kunstwerke wie z. B. ein Mosaik, verschiedene Skulpturen und einen Brunnen zu sehen. Vom ruhigen, sonnigen Mirador de l’Alcalde sind der Hafen, das Meer und die Strände zu sehen.

Sehenswertes am Mirador de l’Alcalde

Eigentlich ist der Mirador de l’Alcalde eine Grünanlage unweit der Burg Montjuïc mit einem spektakulären Blick über die Küstenlinie Barcelonas. Der Aussichtspunkt ist dem ehemaligen Bürgermeister Josep Maria Porcioles gewidmet, der ihn 1969 einweihte. Sowohl der Garten als auch das Mosaik mit einem Umfang von 420 m² tragen die Handschrift von Joan Josep Tharrats. Das Bodenmosaik wurde aus Kieselsteinen, Pflastersteinen, Glasflaschenböden und Draht gefertigt und ist so originell, dass es schon längst zum künstlerischen Erbe der Stadt gehört.

Der Mirador ist in mehrere, durch Treppenabschnitte verbundene Ebenen gegliedert. Im Zentrum des Parks, von wo aus die Wege durch die Beete und die Ruhebereiche beginnen, liegt ein kleiner Teich mit einem Brunnen, der von Carles Buïgas entworfen wurde, welcher auch den Brunnen Font Màgica de Montjuïc gestaltet hat. Im oberen Teil befinden sich zwei besondere Skulpturen: „die Hommage an Barcelona“ des Bildhauers Josep Maria Subirachs, und die beliebte „Sardana“, ein Werk von Josep Cañas, das den Besucher mit einem Tanz zu begrüßen scheint.

 

Wegbeschreibung

Den Mirador de l’Alcalde erreicht man von der letzten Station der Montjuïc-Luftseilbahn, zu der man gelangt, wenn man an der gleichnamigen Haltestelle der Roten Route des Barcelona Bus Turístic aussteigt.

Für einen Spaziergang durch die Grünflächen des Montjuïc kann man auch an der Haltestelle Miramar - Jardins Costa i Llobera der Roten Route des Barcelona Bus Turístic aussteigen. Wenn man die Straße Carretera de Montjuïc bis zur Plaça de la Sardana läuft, liegt gleich nebenan der Mirador.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon ...? Seit Jahrhunderten sind die Gärten Miramar ein privilegierter Aussichtspunkt über die Stadt, wie auf zahlreichen Stichen aus dem 16. bis zum 18. Jahrhundert zu sehen ist.
  • Insidertipp: Wer den besten Blick über Barcelona haben will, sollte den Besuch im Sommer in die frühen Morgenstunden legen, wenn der Himmel am klarsten ist.
  • Ein Muss für: Alle, die eine Auszeit von der Stadt brauchen.