Markthalle Hostafrancs | Barcelona Bus Turístic

Genießen Sie jetzt die neuen 24- und 48-Stunden-Tickets für den Barcelona Bus Turístic. Kaufen Sie jetzt Ihre Tickets und machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch!

Aus Anlass des  Jean Bouin Stadtlaufs am 28. November wird der Service des Barcelona Bus Turístic am gesamten Tag bis 14 Uhr beeinträchtigt sein. Bitte informieren Sie sich an den Haltestellen oder beim Servicepersonal.

  • Home
  • Markthalle Hostafrancs

Markthalle Hostafrancs

Ein hundert Jahre alter Markt für das Arbeiterviertel

Hola Barcelona, your travel solution

Etwa auf der Mitte der Haupteinkaufsstraße im Stadtteil Sants befindet sich der Markt aus dem 19. Jahrhundert, der aufgrund der wachsenden Industrialisierung entstand. Der Markt von Hostafrancs ist noch in seiner ursprünglichen Form erhalten und wurde in einer Zeit demographischer Expansion gebaut, um das Areal zu versorgen, das sich im Umkreis der Fabriken in der Gemeinde Santa Maria de Sants gebildet hatten.

10 % Ermäßigung auf Ihren Online-Einkauf

Mit einer einzigen Fahrkarte die drei Routen von Barcelona Bus Turístic nutzen und so oft ein- und aussteigen, wie Sie möchten.

Sehenswertes in der Markthalle von Hostafrancs

Die Markthalle von Hostafrancs liegt an einer der Haupteinkaufsstraßen des Stadtteils Sants. Obwohl es sich um einen der ältesten Märkte Barcelonas handelt, haben sich seine klassische Struktur und das traditionelle Flair bis heute erhalten.

Der Markt wurde vom Architekten Antoni Rovira i Trias gebaut und 1888 eröffnet, um die Stände der ambulanten Händler unterzubringen, welche die wachsende Anzahl an Arbeiterfamilien im Stadtteil versorgten. Das Gebäude besteht aus einer Metallkonstruktion mit Mauern aus freiliegenden Ziegeln; der geräumige Innenraum ist in drei Hallen unterteilt. An den über 90 Ständen, die der Markt heute beherbergt, findet man Lebensmittel, Kleidung, Dekomaterial und sogar eine Buchhandlung.

 

Wegbeschreibung

Mit der Roten Route des Barcelona Bus Turístic kann man bis vor den Eingang des Marktes fahren, der sich direkt an der Haltestelle Creu Coberta befindet.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon ...? Josep Pla, einer der besten katalanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, sagte, man lerne eine Stadt erst dann richtig kennen, wenn man ihren Markt und ihren Friedhof besuche.
  • Insidertipp: Bei einem Spaziergang durch den Stadtteil findet man hinter dem Markt eine kleine, neugotische Jesuitenkirche, für deren Erhalt sich ebenfalls die Nachbarn einsetzten: die Kirche L‘Àngel Custodi, die Schutzengelkirche.
  • Ein Muss für: Alle, die sich mit leckeren Köstlichkeiten für ein schönes Picknick in einem der vielen Parks im Distrikt Sants-Montjuïc eindecken möchten.