Haltestelle Tramvia Blau – Tibidabo | Barcelona Bus Turístic

Aufgrund der Feierlichkeiten zum katalanischen Nationalfeiertag am 11. September sind die Blaue und Rote Route bis ungefähr 14 Uhr und die Grüne Route bis ungefähr 15 Uhr in Betrieb.

Die Tramvia Blau bleibt vorübergehend wegen Modernisierungsarbeiten an der Infrastruktur geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Haltestelle Tramvia Blau – Tibidabo

Hola Barcelona, your travel solution

Die Haltestelle Tramvia Blau - Tibidabo bietet die Möglichkeit, ein Wohnviertel mit zahlreichen Gebäuden im Stil des Modernisme und des Noucentisme zu durchstreifen oder den Gipfel des Tibidabo zu erklimmen, auf dem ein Vergnügungspark wartet, wozu zwei historische Transportmittel zur Verfügung stehen: die Tramvia Blau und anschließend die Standseilbahn.

Eine Nostalgiefahrt zur Talstation der Standseilbahn

Die Haltestelle Tramvia Blau - Tibidabo der Blaue Route des Barcelona Bus Turístic liegt am Passeig de Sant Gervasi, direkt am Fuße der Avinguda del Tibidabo, wo die Route der Tramvia Blau beginnt (vorübergehend außer Betrieb).

Die Tramvia Blau ist eine historische Straßenbahn, die 1901 in Betrieb genommen wurde. Sie fährt über die Avinguda del Tibidabo, eine Promenade mit Jugendstilvillen, bis zur Talstation der Standseilbahn hoch, mit der Sie bis zum Vergnügungspark auf dem Tibidabo gelangen. Während die Tramvia Blau außer Betrieb ist, können Sie eine entsprechende Strecke über die Avinguda del Tibidabo bis zum Plaça del Doctor Andreu mit der Buslinie 196 zurücklegen, die täglich von 7:30 bis 22:00 Uhr fährt.

Neben dem Vergnügungspark erwartet Sie auf dem Tibidabo auch der Fernsehturm Torre de Collserola von Norman Foster, ein 560 Meter hoher Aussichtspunkt mit Blicken auf die bewaldete Hügelkette Collserola und die Stadt Barcelona.

Darüber hinaus werden Sie feststellen, dass das von der gesamten Stadt aus zu sehende Gebäude auf dem Hügel die um die Mitte des 20. Jh. errichtete neugotische Kirche Sagrat Cor ist, ein Projekt von Enric Sagnier.

Im oberen Bereich der Avinguda del Tibidabo, am Fuß des Hügels, können Sie auch das interaktive Wissenschaftsmuseum CosmoCaixa und die Torre Bellesguard, eine von Gaudí entworfene, burgartige Villa, die an der Stelle eines Palastes des letzten katalanischen Königs errichtet wurde, besichtigen.

Sehenswertes