Shopping | Barcelona Bus Turístic

Aufgrund des heute, am 18. Oktober stattfindenden Generalstreiks wird der Betrieb des Barcelona Bus Turístic ausgesetzt. Weitere Informationen.

Shopping

Qualität, Vielfalt und Tradition

Hola Barcelona, your travel solution

In den Haupteinkaufsstraßen tummeln sich traditionelle Geschäfte, Designerboutiquen, Luxusmarken und kleinere Läden, die Kunsthandwerk oder Gourmetprodukte anbieten. Der Passeig de Gràcia, die Rambla de Catalunya, die Avinguda Diagonal und die Stadtteile in der Altstadt oder in Gràcia sind nicht die einzigen Gegenden mit einem vielfältigen Einkaufsangebot.

Shopping in Barcelona

Handel hat in Barcelona Tradition und die Stadt hat sich durch die Vielfalt des Angebotes, der Qualität der Produkte und nicht zuletzt durch die freundliche Bedienung der Fachverkäufer zu einer der beliebtesten europäischen Einkaufsstädte entwickelt. Insgesamt verfügt Barcelona über 22 zentrale Einkaufsstraßen, in denen man ausgiebig bummeln, spazieren gehen, einkaufen, essen und anderen Freizeitaktivitäten nachgehen kann.

Eine der Haupteinkaufsachsen der Stadt führt entlang des eleganten Passeig de Gràcia und der Rambla de Catalunya, wo sich sowohl Luxusboutiquen und Designergeschäfte als auch internationale Modeketten und jahrhundertealte Traditionsgeschäfte befinden.

Für handgefertigte und junge Mode ist das Gotische Viertel empfehlenswert. In der Einkaufsstraße Portal de l‘Àngel und den Gassen Carrer de la Portaferrisa und Carrer de Ferran findet man zahlreiche Modeboutiquen der großen, beliebten Marken sowie kleine Modelabels, Juweliere und Feinkostgeschäfte.

Überquert man die Via Laietana, so gelangt man in den Stadtteil El Born, wo man die neusten Trends entdecken kann. Hier tummeln sich kleine Designerboutiquen, Ateliers, Kunstgalerien sowie Lokale mit einem neuartigen gastronomischen Angebot.

Zum Betrachten der Auslagen großer Schaufenster bietet sich ein Bummel auf der Avinguda Diagonal an, wo sich neben Modeboutiquen zahlreiche Geschäfte für Innendekoration, Designermöbel und Luxusartikel sowie Einkaufszentren befinden.

Für alle, die eher nach alternativen und einheimischen Geschäften suchen, ist der Stadtteil Gràcia das Richtige. Ein wahres Paradies kleiner Boutiquen, die Kunsthandwerk und katalanische Designermode anbieten, sowie Restaurants mit Gerichten aus biologischen Zutaten.

 

Shoppen mit dem Barcelona Bus Turístic

Mit dem Barcelona Bus Turístic erreichen Sie alle Einkaufsmöglichkeiten der Stadt. Sowohl mit der Roten als auch mit der Blauen Route gelangt man zum Passeig de Gràcia, von dem sich auch die Rambla de Catalunya leicht erreichen lässt.

Von den Haltestellen Barri Gòtic und Pla de Palau – Parc de la Ciutadella der Roten Route des Barcelona Bus Turístic erreicht man alle Geschäfte und Boutiquen des Gotischen Viertels und des Born. Die Haltestelle Gràcia der Blauen Route dagegen ist ein guter Ausgangspunkt für einen Bummel durch das gleichnamige Stadtviertel.

 

Für Wissbegierige

  • Wussten Sie schon...? Seit 1997 richtet die Stadt Barcelona einen Wettbewerb unter dem Motto „Das beste Geschäft der Welt“ aus, um den lokalen und nachhaltigen Handel zu unterstützen, Innovation zu fördern und all denjenigen eine Anerkennung auszusprechen, die sich in ihrer Berufslaufbahn besonders dem Handel in Barcelona gewidmet haben.
  • Ein Muss für: Alle, die noch nicht wissen, dass Barcelona die Nummer eins für Shopping-Tourismus ist.