Haltestelle Palau Reial – Pavellons Güell | Barcelona Bus Turístic

Aufgrund des heute, am 18. Oktober stattfindenden Generalstreiks wird der Betrieb des Barcelona Bus Turístic ausgesetzt. Weitere Informationen.

Haltestelle Palau Reial – Pavellons Güell

Hola Barcelona, your travel solution

Diese Haltestelle bietet die Möglichkeit, verschiedene Werke von Gaudí zu besichtigen: die bunten Güell-Pavillons, den eindrucksvollen eisernen Drachen, der über dem Gitter am Eingang sitzend das Anwesen bewacht, und den Herkulesbrunnen mit einer Büste des mythologischen Helden, der sich in den Gärten des Königspalastes Palau Reial befindet.

Ein von einem eisernen Drachen bewachter Königspalast

Die Blaue Route des Barcelona Bus Turístic fährt über die Avinguda de Pedralbes am wunderschönen Drachen vorbei, der die Güell-Pavillons bewacht, und führt zur Haltestelle Palau Reial - Pavellons Güell, wo Sie das Gelände des Palastes mit den Pavillons und Gärten sowie den Cervantes-Park besuchen können.

Der Palast ist ein viergeschossiges Gebäude mit einer Fassade im Stil des Noucentisme, der umgebaut wurde, als Eusebi Güell das Anwesen zur Nutzung als königlichen Wohnsitz abtrat. Im Inneren ist die Einrichtung, das Mobiliar und das Zimmer von König Alfons XIII. zu besichtigen, während Sie im Außenbereich ausgedehnte Gärten von Nicolau Maria Rubió i Tudurí rund um einen großen Teich mit einer Skulptur von Eulàlia Fàbregas vorfinden.

Das originellste Element des Ensembles ist jedoch zweifellos das seitliche Eingangstor zum Gelände, das von einem eindrucksvollen Eisendrachen mit Glasaugen bewacht wird, einem Werk von Antoni Gaudí, der auch die bunten Pavillons für die Pförtner und die Pferdeställe entworfen hat.

Wenn Sie den Spaziergang fortsetzen möchten, können Sie am Ende der Avinguda Diagonal den weitläufigen Cervantes-Park aufsuchen, der sich durch üppige Vegetation und einen riesigen Rosengarten mit Sorten aus Amerika, Europa, Asien und dem Nahen Osten auszeichnet.

Sehenswertes